· 

Zahnextraktion bei Hund oder Katze

Zahnentfernung ist immer wieder Thema und  das Vorgehen wird vom Tierbesitzer nicht immer verstanden

Katzen-Zähne ,man sieht wie klein und krumm die Wurzeln sind
einige von mir gezogene Zähne der Katze

Katze 

Beider Katze ist es gar nicht einfach Zähne zu ziehen , da diese sehr klein sind aber trotzdem tief im Zahnfleisch sitzen .Der Zahn ist fast immer  durch Zahnstein ,entzündetes Zahnfleisch verändert brüchig, übel riechend und zerbricht schon bei einer leichten Berührung 

 Im Gegensatz zum Hund   kommt es selten dazu, präzise einen Zahn zu ziehen ,sondern meistens sind viele wenn nicht alle Zähne betroffen.  Die Ursache sind virale Erkrankungen, wie  zum Bsp der Herpesvirus .

 Eine andere schwere Erkrankung  hat eine autoimmune Ursache und hier kommt es zu rotem entzündeten Zahnfleisch verursacht durch die Reaktion auf den eigentlich gesunden Zahn . Hier besteht das Problem ,dass auch sehr gesunde Zähne schwer zu entfernen sind , da diese wiederum gut verankert sind .

In allen Fällen , auch bei den hier  nicht aufgeführten Erkrankungen  hat die Katze sehr starke Schmerzen, verweigert das Fressen  und könnte an Hunger sterben . Wenn Katzen lange nicht richtig fressen kommt deren Wasserhaushalt durcheinander und  und die Niere geht dem Versagen entgegen .           Auf dem BilD erkennt man die schmalen kleinen Wurzeln .Wenn man gut hinsieht, erkennt man dass die Wurzel des Fangzahnes 3 mal so gross ist wieder Zahn selber .

 

 Fortsetzung folgt

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0