· 

Nichtbehandelte Leishmaniose

Schwere Infektion  verursacht durch Leishmaniosis
Leishmaniosis Ohr

 Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich mehr als tausend Leishmaniosefälle behandelt habe und wie immer  kann ich ebenfalls sagen : Sie überrascht einen immer wieder .

 Hier habe ich einen Hund angetroffen , den ich dann leider einschläfern musste , der praktisch alle Symptome einer Leishmaniosis auf einmal hatte , das nicht sichtbare Nierenversagen nicht zu vergessen . Er frass nicht mehr und hatte auch cronischen Durchfall . Dieser Hund war ein Terriermix und wog höchstens 7 kg ..

 

Häufig findet man nur einen dieser Symptome .

 

 Die Leishmaniosis war seit langem bekannt, doch  im letzten Jahr behandelte die Dame diesen Hund nicht mehr. Ich war bis dahin auch nicht ihr Tierarzt.

 Wie lange er schon so aussah, kann ich nicht sagen ....lange .......

 Hier auf diesem Foto sehen wir das Ohr , dass schon stark infiziert ist . Wenn Hunde im Freien leben ,( hier in Spanien) ,kommen auch gerne Fliegen dazu.

 

 Typisches Kennzeichen der Leishmaniosis allerdings nicht häufig zu sehen  blaues Auge
blaues Auge Uveitis

"Das blaue Auge"  so nennt man es in Italien , ist ein recht typisches Zeichen , kommt heute aber eher selten vor. Ich habe bisher nur 4Leishmaniosefälle gehabt, wo die Augen bzw die Uvea betroffen war . Das Auge scheint in einem fast grellen blau. 

schwere Hautveränderung mit typischer Schuppenbildung  Leihmaniosis
Ohr und Umfeld Leishmaniosis

Die Haut ,um das Ohr herum , hat ebenfalls ein typisches Aussehen . 

 Haarverlust ,Hautverdickung, die diese Falten bildet , Schuppenbildung

 

zu schnelles Wachsen der Krallen bei Leishmaniosis
Onicogrifosis Leishmaniosis

Krallen wachsen in kürzester Zeit und werden nich abgenutzt..Oft verändern sich Krallen und das sogennante Leben wächst mit.

 D.h. manchmal ist es schwierig sie zu schneiden, ohne Blutungen zu verursachen 

 Man nent das Ornicogrifosis 

Haarverulst  bei Leishmaniosis
Alopezie Leishmaniosis

Hier liegt der Hund auf der Seite .

 Der gesamte Körper zeigt die typische Hautveränderung 

Haarverlust und Schuppenbildung  im Rückenberreich
Leishmaniosis

Hier wiederum sehen wir den Rücken. 

So ein Bild sieht man häufig und es wir oft mit einer Flohallergie verwechselt .

Nahaufnahme der silberweissen Schuppen typisch für Leishmaniosis
Silberweisse Schuppen bei Leishmaniosis

Hier das ist eine Nahaufnahme der Haut , wo man deutlich die Hautbeschaffenheit und Schuppen beobachten kann 

 Die Schuppen sind grossflächig und weiss. 

 Von Weitem sehen sie silbriggrau aus und geben dem Hund ein altes Aussehen, wenn sie am Kopf vorkommen.

 Der Besitzer  äussert häufig : zum Beispiel : Mein Hund ist erst vier aber sieht aus wie 14 und er benimmt sich auch so

 

 

Das eine Leishmanioseerkrankung so weit vortschreiten kann, ist nicht vertretbar.  Ich bin ein alternativ denkender Tierarzt ,aber um dem Tier eine vernünftige Lebensqualität zu ermöglichen, sollte sie behandelt werden. Hier konnte man viel Leid sehen 

 Die Tierbesitzerin sah das natürlich nicht so.

 

Ich habe diesen  Artikel möglichst ohne Fachbegriffe beschrieben, damit es verständlich bleibt 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0